Home > Political Risk Map

Political Risk Map

Dies war eines der interessantesten Themen in der März-Ausgabe von Covered GISMagazine, Bekannt in unserer Umwelt als Geoinformatik. Dies ist eine geopolitische Landkarte, was Kriterien, die Einschränkungen wiederum für die politische, soziale und wirtschaftliche Stabilität, in seinen 17 aktualisiertth Ausgabe für das Jahr 2010.

clip image001211 Political risk mapclip image002147 Political risk map

Das Ergebnis ist ein Werk von Aon Risk Services, ein Beteiligungsunternehmen der Oxford Analytica, nach Rücksprache mit über 1000 Wissenschaftler, Institutionen und Einzelpersonen im Zusammenhang mit der Überwachung von Indikatoren wie der Grundlage:

  • Risiko der politischen Instabilität, die durch den Krieg verursacht, Terrorismus, Staatsstreiche.
  • Störungen durch andere Länder in interne politische Entscheidungen.
  • Reliance auf Überweisungen oder außer Kontrolle Haushaltsdefizite.
  • Probleme des Rechtsrahmens.
  • Probleme der ökologischen Nachhaltigkeit.

Die Rangfolge der einzelnen Kriterien sind nicht detailliert, aber die Ergebnisse werden in einem Länder thematische Karte Farben von low-risk Kategorie in grauer Farbe, sehr hohe rot dargestellt. Es ist nicht verwunderlich, dass in Nordamerika, Chile und Westeuropa, alles sehr freundlich aussieht, anders als im Fall von Lateinamerika und dem Nahen Osten.

clip image003107 Political risk map

Es ist möglich, dass einige Kriterien wird fraglich sein, für den Blick auf diejenigen, die das endgültige Ergebnis der internationalen Politik oder Warnungen, um ausländische Investitionen zu schaffen profitieren, aber es ist kein Wunder, dass mit den Leitlinien, die von Kolumbien gemacht es geht in diesem Jahr besser haben Bedingungen, erreicht den Gipfel in Venezuela rot, und erhöht das Risiko von El Salvador und Honduras vor der jüngsten Instabilität des letzteren.

Lesen Sie hier die ganzen Artikel und hier sehen Sie die Karte in PDF Format. Es ist erforderlich, um eine E-Mail zu registrieren, aber es kann in anderen zu entnehmen.

By the way, empfehle ich nehmen mehr als einen kurzen Blick in das Magazin, das mit einigen interessanten Themen wie kommt:

  • clip image00477 Political risk mapWas bedeutet FME bringt für das Jahr 2010
  • Verwendung von GIS zur Brandbekämpfung
  • Es ist ein super geräuchert Interview mit dem Business Development Director von 1Spatial über die Qualität und die Verwaltung von Geodaten.
  • Die belgische Projekt Bestandsaufnahme der Verkehrszeichen.
  • Der Kataster und Klimawandel.
  • Und das interessanteste, ein sehr gut aus Artikel über die Geomarketing gearbeitet.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.